Image: Die blaue Höhle in der Stadt Miyako, Sanriku-Küste von Iwate

Suchen Sie nach einem speziellen Platz, 2019 zu besuchen, der ist nicht, wissen so viele andere Reisende darüber? Mögen Sie den Ozean? Sind Sie für Meeresfrüchte verrückt? Versuchen Sie, die Sanriku-Küste der Iwate Präfektur für eine Erfahrung verschieden von irgendwelchem anderer zu besuchen!

Karte: Dieser Platz ist die Sanriku-Küste.

Sanriku ist ein Küstengebiet, das aus einem Paar Hundert Kilometer von Stränden und felsigen Klippen auf der Nordküste Japans in einer Provinz genannt Iwate besteht. Wenn Sie Japan hören, können Sie an Neonlichter und überfüllte Städte denken, aber wenn Sie ein paar Stunden nach Norden reisen, werden Sie sich im natürlichen Märchenland der Sanriku-Küste finden. Seine geologischen Eigenschaften haben es den vollkommenen Platz gemacht, winzige kleine Fischendörfer zu veranstalten, wo Sie einen Bissen des frischsten Fisches auf dem Planeten ergreifen können. Und das schließt nicht sogar ein, wie freundlich die Leute sind.

Aber warum gelassen wir, darauf umherzuwandern, wenn wir sechs Menschen hier haben, um Ihnen zu erzählen, warum Sanriku für Ihren folgenden Ausflug in Japan vollkommen sein wird.

Image:

Sechs langfristige ausländische Einwohner von Iwate erzählen uns ihre Lieblingsteile der Sanriku-Küste

1. Der SL Ginga-Lokomotive

Image: Der SL Ginga-Lokomotive
Karte: Ginga-Karte

Der SL Ginga ist eine renovierte Dampflokomotive, die Reisen von Hanamaki in zentralem Iwate zum Kamaishi auf der Küste nimmt. Genießen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit mit seinem retro Design und entspannter Reiseroute. Der Zug reist gewöhnlich an den Samstagen für den Kamaishi ab, und kehrt zu Hanamaki an den Sonntagen zurück, so konnten Sie sogar die Nacht ausgeben, die Küste genießend, und am nächsten Tag zurückkommen.

Image: Anna Thomas

Anna Thomas
Stadt Oshu (ursprünglich von Oregon, den USA)
-Gewesen in Iwate seit 7 Jahren -

"Ich habe immer den SL Ginga reiten wollen! Es führt einen Platz durch ich habe gepflegt zu leben, und jedes Mal als jeder so viele Bilder genommen hat. Jedes Mal, wenn ich es sehe, ist es so speziell. Ich würde es wirklich gern so reiten ich habe meinem Mann angedeutet, dass es ein gutes Geschenk des Geburtstages/Weihnachtens sein würde. Dann, sobald Sie in die Ginga einsteigen, werden Sie für das ganze gute Essen auf der Küste angeführt! Zum Beispiel können Sie zum Burger Hearts in Ofunato gehen, und es gibt einen Ramen-Platz im Kamaishi, der Ihnen viel Fleisch gibt. Es ist groß."

Erfahren Sie mehr über den SL Ginga

2. Kaminari-iwa-Felsen und die Goishi-Küste

Image: Kaminari-iwa-Felsen und die Goishi-Küste
Karte: Kaminariiwa-Karte

Die Goishi-Küste der Stadt Ofunatos beherbergt massive Felsen-Bildungen, die sich aus dem Meer und den prächtigen Meerblicken erheben. Es ist ein Teil sowohl des Sanriku-Wiederaufbau-Nationalparks als auch des Sanriku-Geoparks. Sein Krönen-Ruhm ist Kaminari-Iwa, die wörtlich "Donner-Felsen bedeutet." Jedes Mal stürzen die Wellen gegen diesen Felsen ab, er ist dem Poltern des Donners ähnlich.

Image: Mark Mino-Thompson

Mark Mino-Thompson
Sumita-Stadt (ursprünglich von Kanada)
-Gewesen in Iwate seit 20 Jahren -

"Kaminari-Iwa ist ein Platz, den ich in meinem allerersten Sommer in Iwate entdeckt habe. Es ist sehr nett und friedlich. Ich habe gepflegt, einen Rasen-Stuhl zu bringen und ein paar Stunden in Sonnentagen auszugeben und gerade ein Buch zu lesen. Es ist auch einem onsen und einigen guten Restaurants, sowie einem Campingplatz nah. Es gibt etwas für jeden. In Toronto aufwachsend, bin ich an Seen und Wälder gewöhnt, so ist der Ozean eine neue Erfahrung für mich. Es ist ein netter Platz spazieren zu gehen, selbst wenn Sie gerade zufällig wandern oder etwas Übung zu bekommen."

Erfahren Sie mehr über die Goishi-Küste

3. Strände an der Südküste

Image: Strände an der Südküste
Karte: Strandkarte

Während die nördliche Küstenlinie durch hohe Klippen beherrscht wird, die der Ozean hervorstehen, wird die südliche Hälfte von Sanriku mit ziemlich vielen sandigen Stränden gesegnet. Sie werden ruhiges und ruhiges Wasser in den vielen kleinen Buchten auf unserer Rias-Küste finden, aber es gibt auch viele Plätze mit guten Wellen für das Surfen. Die Einnahme eines kurzen Bades im Pazifischen Ozean ist die vollkommene Weise, während Japans Hund-Tage des Sommers abzukühlen!

Image: Mark Mino-Thompson

Emily Hallams
Stadt Kamaishi (ursprünglich von Australien)
-Gewesen in Iwate seit 2 Jahren -

"Die Sanriku-Küste hat sehr schöne und dramatische Landschaft, die völlig verschieden ist, zu diesem von wo ich aufgewachsen bin. Ich liebe die Strände. Es ist gerade mein Lieblingsding, zu, besonders ein Platz genannt Aragami, einen weißen Sand-Strand in Yamada zu gehen. Es ist ein wirklich netter Laufwerk; lange windige schöne und Straßenansichten vom Ozean. Es gibt keine Knappheit an sehr schönen Punkten auf und ab in der Küste. Nehmen Sie ein Buch und lügen Sie auf dem Strand. Das Wasser wirklich kalt, aber an einem wirklich heißen Sommertag ist es gerade richtig. Halten Sie für ramen auf der Rückfahrt an, und Sie sind gut."

Erfahren Sie mehr über Strände in Sanriku

4. Sappa-Bootsfahrten

Image: Sappa-Bootsfahrten
Karte: Sappa-Karte

Was ist ein Sappa-Boot? Es ist gerade der Name für ein kleines Boot, das lokale Fischer verwenden, um aus der Küste zum Meer von Sanriku zu reisen. Sie werden einige unserer eindrucksvollsten geologischen Bildungen sehen zu um schließen und Persönlicher, und sogar felsige Bögen und Höhlen durchzugehen! Sappa kann in Ofunato, Miyako und Tanohata gefunden werden.

Image: Mark Mino-Thompson

Amanda Wayama
Stadt Morioka (ursprünglich von den USA)
-Gewesen in Iwate seit 10 Jahren -

"Durch den Kitayamazaki im Dorf Tanohata können Sie auf einem Sappa-Boot ausgehen, um die Klippen zu sehen. Ich mag wirklich das. Sie kommen, um mit dem Fischer auch zu sprechen. Ich bin zwei- oder dreimal zu demjenigen in Tanohata gegangen. Sie nehmen Sie durch einen Felsen-Bogen, und Sie gehen direkt dadurch. Das Wasser kann ein bisschen wechselnd werden, aber der Fischer ist ein ganzer pro. 'Ich bin auf dem Wasser dreißig Jahre gewesen, das ist völlig fein.' Ich bin einmal mit meinen Eltern, Mann und seinen Eltern ebenso gegangen. Es war solch eine nette Erfahrung, weil mein Schwiegervater es nie getan hatte, wenn auch er geboren gewesen ist und erhoben in Tanohata."

Erfahren Sie mehr über Sappa-Boote

5. Hakoneyama-Terrasse

Image: Hakoneyama-Terrasse
Karte: Hakoneyama-Karte

Hakoneyama-Terrasse ist eine kleine Hütte in den Hügeln der Rikuzentakata, die die meisten aus seiner natürlichen Umgebungseinstellung verwendet. Es ist ein einfacher Platz, aber entworfen, um der vollkommene Platz zu sein, sich, mit viel natürliches Licht zu entspannen. Geöffnet nach der 2011-Katastrophe wünscht der Eigentümer auch, es einen Platz zu machen, wo Besucher mit Einheimischen sprechen und mehr darüber erfahren können, was geschehen ist. Sie führen Werkstätten im Laufe des Jahres mit dieser Absicht im Sinn.

Image: Renata Piazza

Renata Piazza
Stadt Tono (ursprünglich von Italien)
-Gewesen in Iwate seit 2 Jahren -

"Meine Meinung hat sofort Hakoneyama-Terrasse präsentiert. Zuallererst ist es einer Oase in der Mitte des Aufbaus ähnlich, der stattfindet, um Rikuzentakata von der 2011-Katastrophe wieder aufzubauen. Es ist ein Platz, den Sie nicht annehmen zu finden. Es, ist mit Bäumen, Natur und einer schönen Ansicht vom Meer ruhig. Und das Gebäude ist schön und gut bestimmt. Sie haben ein Engagement zur Umgebung. Die Person, die es führt, ist ein erstaunlicher Unternehmer ebenso. Es ist gerade ein kleines Stück des Paradieses innerhalb der Rekonstruktion."

Erfahren Sie mehr über die Hakoneyama-Terrasse

6. Das Das Essen, die Feste, die Menschen!

Image: Das Das Essen, die Feste, die Menschen!

Sanriku kann viele schöne Sehenswürdigkeiten haben, aber es sind die Erfahrungen, die bei Ihnen bleiben werden! Dort Tonnen von Festen, die im Laufe des Jahres mit Volkstänzen mit Jahrhunderten der Geschichte stattfinden. Es gibt keine Knappheit am guten Essen natürlich dank des Meeres von Sanriku: Reis hat mit köstlichem sashimi, der Pazifik saury gegrillt zu einer netten Rotforelle, konbu Seetang überstiegen, die Suppen dass spezieller umami Geschmack leihen. Aber es sind die Leute, die Sie hier treffen werden, dass Sie nie vergessen werden. Leute, die stark und elastisch, warm und freundlich sind. Kommen Sie für das Essen und die Feste. Bleiben Sie für die Leute.

Image: Youxi Zhou

Youxi Zhou
Ortschaft Iwaizumi (ursprünglich von China)
-Gewesen in Iwate seit 1 Jahr -

"Während des Frühlings und Sommers gibt es Feste, zu denen viele Leute kommen. Sie führen ihre traditionellen Tänze durch, und es gibt Essen natürlich. Sie verwenden lokale Zutaten in traditionellen Tellern und um neues Essen zu machen. Ich bin zu allen Festen gegangen, um im letzten Jahr gerade die lokale Kultur und die Tänze und das Essen zu erfahren. Und natürlich, ohne Leute, gibt es kein Essen oder Feste. Die Sanriku Leute sind so freundlich. Wenn Sie ihnen Fragen stellen, können sie seit Stunden sprechen. Sie haben so viele Geschichten, um Ihnen zu erzählen. Und Sie können viel von ihnen bestimmt lernen. "

Erfahren Sie mehr über Leute von Iwate