Aus Japan

Karte: Wie man Sanriku-Küste aus Japan bekommt
Image: mit dem tohoku Shinkansen-Zug
Image: durch das Flugzeug und Fährschiff

Wie man zur Sanriku-Küste von Iwate kommt

Iwate ist ein GROßER Ort. Iwate allein ist so groß wie die Insel Shikoku im südlichen Japan (der VIER Prefäkturen hat). Das Reisen der Binnengebiete ohne ein Auto ist leicht genug - die Shinkansen führen Recht die Mitte – aber das Bekommen vom binnenländischen bis die Küste kann ein bisschen heikel sein.

Das Mieten eines Autos wird dieses Problem lösen, aber das verlangt eine internationale Erlaubnis oder japanische Lizenz. Jedoch, wenn Sie eine flexible Liste haben, ist es möglich, größtenteils überall in Iwate mit dem öffentlichen Personenverkehr (und dann das Bringen eines Taxis zu Ihrem endgültigen Bestimmungsort) zu kommen.

Hier sind einige Tipps, um vom binnenländischen bis die Küste zu kommen.

Wenn Sie mit dem Kugel-Zug (Shinkansen) von anderen Gebieten Japans kommen, sollten Sie zum Ziel haben, zuerst eine der folgenden Shinkansen-Stationen zu erreichen:

  • Station Morioka
  • Station Shin-Hanamaki
  • Station Ichinoseki
  • Hachinohe Station (in Aomori)

Von der Station von Tokio können Sie einige dieser Stationen in ungefähr 2 zu 2.5 Stunden erreichen. Dann können Sie zu einem anderen zur Küste angeführten Zug überwechseln.

*Leider ist die Sanriku-Regionalbahn nicht ein Teil der Linien II, und deshalb können Sie keinen Pass II verwenden. Sie werden Karten für jede Fahrt kaufen müssen.

Nordküste (Station Kuji)

Erreichen Sie Kuji mit dem Zug

Nehmen Sie Shinkansen zur Hachinohe Station in Aomori. Wechseln Sie zum JR Hachinohe-Linie über, und nehmen Sie ihn Süden zur Station Kuji. (Ungefähr 2 Stunden)

Nahe gelegene Attraktionen

Hauptküste (Station Miyako)

Mit dem Zug nach Miyako

Bringen Sie Shinkansen in die Station Morioka. Wechseln Sie zum JR Yamada-Linie über, und nehmen Sie ihn Osten zur Station Miyako. (Ungefähr 2 Stunden)

Nahe gelegene Attraktionen

Südliche Küste (Kamaishi oder Ofunato Stationen)

Erreichen Sie Kamaishi mit dem Zug

Bringen Sie Shinkansen in die Station Shin-Hanamaki. Wechseln Sie zum JR Kamaishi-Linie über und nehmen Sie ihn Osten zur Station Kamaishi. (Ungefähr 2 Stunden)

Erreichen Sie Ofunato mit dem Zug

Nehmen Sie Shinkansen von zur Station Ichinoseki. Wechseln Sie zum JR Ofunato-Linie über und nehmen Sie ihn Osten zur Kesennuma Station. Wechseln Sie zum BRT über (ein Bus, der einige beschädigte Gebiete des JRs Ofunato-Linie ersetzt hat) und machen Sie vorwärts zur Station Sakari weiter. (Ungefähr 2.5 Stunden)

Nahe gelegene Attraktionen

  • Daikannon-Statue in Kamaishi
  • Der Alleinstehender Wunderkiefer, ein einzelner Kieferbaum, der den Tsunami in der Rikuzentakata überlebt hat (Nehmen den BRT von der Station Sakari nach Süden zu Kiseki keine Station Ipponmatsu)
  • Goishi-Küste in Ofunato (Nehmen den BRT von der Station Sakari nach Süden zur Station Goishi Kaigan Guchi. Gehen Sie 40 Minuten spazieren oder bringen Sie ein 10-minutiges Taxi zur Goishi-Küste)

Die Küste von oben nach unten bereisen

Die guten Nachrichten sind, dass, sobald Sie die Küste erreicht haben, Sie durch die Hachinohe Linie II (Kuji nordwärts), die Sanriku-Regionalbahn (Kuji zu Sakari/Ofunato), und der BRT-Busersatzdienst (Sakari/Ofunato südwärts) leicht verbunden werden.

  • Sanriku-Regionalbahn-Zugzeiten können auf ihrer Einstiegsseite nachgeschlagen werden.
  • Hachinohe Linie II und BRT-Zeiten kann mit Hyperdia.com gesucht werden.

Weitere Information

  • BESUCHEN SIE IWATE
    Offizielle Information über den Besuch von Iwate. Sie können auch nach Hotels auf dieser Seite suchen!
  • GROßARTIG IWATE (Seite von Facebook)
    Wie wir auf Facebook!
  • Tohoku-Autoreise (Mietautoinformation in Englisch, Chinesisch, Koreanisch, Thai und Japanisch)
    Für diejenigen, die gern ihre Hand beim Vorantreiben der Sanriku-Küste versuchen würden.